Rechtes Denken im Pop Eine Art Endkampf

"Atemlos durch die Nacht" zeuge von Pop, der von nichts gewusst haben will, während die Gesellschaft nach rechts rückt - der Kulturpublizist Georg Seeßlen reiht in seinem neuen Buch steile Thesen aneinander. Überzeugend?
Helene Fischer 2017 beim "Bambi"-Auftritt

Helene Fischer 2017 beim "Bambi"-Auftritt

Jˆrg Carstensen/ picture alliance / Jˆrg Carstens
Anzeige
Titel: Is This the End?: Pop zwischen Befreiung und Unterdrückung (Critica Diabolis)
Herausgeber: edition TIAMAT
Seitenzahl: 224
Autor: Seeßlen, Georg
Für 16,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier