Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Skandalkünstler vor Gericht Jonathan Meese bezeichnet Hitlergruß als Kunstaktion

Für einen Hitlergruß, mit dem Jonathan Meese während eines SPIEGEL-Gesprächs an der Uni in Kassel provozierte, muss er sich vor Gericht verantworten. Der Künstler sagt, es habe sich um eine Kunstaktion gehandelt. Der erste Verhandlungstag erinnerte ebenfalls ein wenig an ein Kunst-Happening.
Umstrittener Künstler Meese: Wo hört Kunst auf?
Foto: Bernd Schoelzchen/ dpa
Fotostrecke

Umstrittener Künstler Meese: Wo hört Kunst auf?

kha/dpa