Digital-Chefredakteurin Julia Bönisch verlässt die "Süddeutsche Zeitung"

Sie stand für einen Generationswechsel bei der "Süddeutschen Zeitung": Nun trennen sich Digital-Chefredakteurin Julia Bönisch und die "SZ".
Julia Bönisch: Sie kam 2007 zu "SZ.de", Ende vergangenen Jahres wurde sie Mitglied der Chefredaktion

Julia Bönisch: Sie kam 2007 zu "SZ.de", Ende vergangenen Jahres wurde sie Mitglied der Chefredaktion

Bastian Linder/ Südwestdeutsche Medienholding/ DPA
brs/dpa