Konflikt um Springer-Nähe "Tagesspiegel" kündigt der dpa

So kann man als Mieter auch Ärger kriegen: Die dpa zieht nach Berlin und zwar direkt in den Glaspalast des Axel-Springer-Verlags. Das war dem konkurrierenden "Tagesspiegel" zu viel - er hat die Zusammenarbeit mit der Agentur gekündigt.
Axel-Springer-Haus in Berlin: Ab 2010 auch Sitz der dpa-Zentrale

Axel-Springer-Haus in Berlin: Ab 2010 auch Sitz der dpa-Zentrale

Rainer Jensen/ picture-alliance/ dpa
sha
Mehr lesen über