Kultduo Scheidung im Hause Netzer/Delling

Das Traumpaar der deutschen Fußballberichterstattung, Günter Netzer und Gerhard Delling, will nach der EM 2008 getrennte Wege gehen. Delling wird seinen Vertrag nicht verlängern, hieß es aus der ARD.

2008 wird ein Jubiläumsjahr für Gerhard Delling und Günter Netzer, sozusagen "Hölzerne Hochzeit". Denn seit 1998 analysiert das Duo gemeinsam die Länderspiele der DFB-Auswahl. Nach der Fußball-Europameisterschaft 2008 in der Schweiz werden die Grimme-Preisträger jedoch nicht mehr gemeinsam kommentieren.

Delling, der auch Sportchef des NDR ist, werde seinen bis 2008 laufenden Vertrag für die Fernseh-Auftritte bei Spielen der deutschen Nationalmannschaft nicht verlängern, sagte eine NDR-Sprecherin der "Berliner Zeitung". Ob das Format nach der EM mit einem Nachfolger für Delling fortgesetzt wird, steht noch nicht fest.

agö/ddp

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.