Kulturdebatte Wir sind auf Moll gestimmt

Jammern die Deutschen zu viel? Ist es berechtigt, unser Unbehagen an der eigenen Kultur? Antworten auf diese Fragen suchten gestern Wirtschaftsexpertin Gertrud Höhler, Autor Matthias Politycki und Publizist Roger Willemsen bei einem Diskussionsforum der "Zeit" - leider vergebens.
Von Daniel Haas
Mehr lesen über