Kultusminister Neue Rechtschreibung zum 1. August verbindlich

Die unstrittigen Teile der Rechtschreibreform sollen wie geplant zum 1. August dieses Jahres in Kraft treten. Das beschlossen die Länder-Kultusminister einstimmig. Streitfälle sollen auch über das Datum hinaus mit dem Rat für deutsche Rechtschreibung abgestimmt werden.