Luc Tuymans in München Der Maler des Unmalbaren

Holocaust, Brustkrebs, Kindesmissbrauch - der belgische Maler Luc Tuymans bannt das Grauen auf die Leinwand. Sein beklemmendes Werk hat ihn zum Star gemacht. Zum 50. Geburtstag ehrt ihn das Münchner Haus der Kunst mit einer Werkschau, die die Banalität des Bösen eindrucksvoll vorführt.
Von Jenny Hoch