Kunst-Großereignis Manifesta "In Russland misstraut man den Menschen"

Ukraine-Konflikt, Homophobie, Zensur: Darf ein internationales Kunstereignis wie die Manifesta ausgerechnet jetzt in Russland stattfinden? Ja, sagen die Leiter der Ausstellung, Kasper König und Michail Piotrowski, im Interview.
Zur Person
Rustam Zagidullin/ Manifesta 10
Zur Person
imago stock
Manifesta