Gestohlenes Matisse-Gemälde FBI überlistet Kunsträuber in Miami

Spektakulärer Reinfall für ein Kunsthändler-Pärchen: Eine Frau und ein Mann, die das Matisse-Gemälde "Odaliske mit roter Hose" verkaufen wollten, gingen dem FBI auf den Leim. Das Werk im Wert von rund drei Millionen Dollar war vor zehn Jahren unbemerkt aus einem Museum in Venezuela verschwunden.
Matisse-Gemälde "Odaliske mit roter Hose": Gestohlenes Original aus dem Jahr 1925

Matisse-Gemälde "Odaliske mit roter Hose": Gestohlenes Original aus dem Jahr 1925

Foto: AP/ Sofia Imber Contemporary Art Museum
bos/Reuters/AFP