Matton-Ausstellung in Jena Kunst der Kiste

Es sind akribische Guckkästen, Miniaturwelten im Puppenkistenformat: Zum ersten Mal wird das eigentümliche Werk des Künstlers Charles Matton in Deutschland ausgestellt. "Orte zur Aufbewahrung der Erinnerungen" nannte der Schöpfer seine Mikrokosmen.
Matton-Werk "Das Atelier Cesars II" in Jena: Magier der Wirklichkeit

Matton-Werk "Das Atelier Cesars II" in Jena: Magier der Wirklichkeit

Foto: Jan-Peter Kasper/ ZB
Charles Matton, Kunstsammlung Jena, bis zum 21. Februar 2010