Medienkrise DuMont fordert Staatshilfe für Zeitungen

Alfred Neven DuMont verlegt Blätter wie die "Frankfurter Rundschau", für die Branche aber sieht er schwarz. In einem Zeitungsbeitrag schreibt der Patriarch, es könne in 20 Jahren in der westlichen Welt "keine Tageszeitung mehr" geben - und will ein staatliches Hilfsprogramm.
Alfred Neven DuMont (hier 2007): "Kulturgut Zeitung"

Alfred Neven DuMont (hier 2007): "Kulturgut Zeitung"

Foto: DDP
sha/dpa