Exiljournalisten in Deutschland "Es wäre besser gewesen, wenn ich dageblieben wäre"

In Pakistan kritisierte Meera Jamal Koranschulen für Kinder und gefährdete damit ihr Leben. Im deutschen Exil lebt die Journalistin außer Gefahr - aber sie hat ihren Lebensinhalt verloren. Ihre ist eine von vielen ähnlichen Geschichten ohne Happy End.
Meera Jamal vor dem Flüchtlingsheim in Kassel: "Worüber sollte ich sonst schreiben?"

Meera Jamal vor dem Flüchtlingsheim in Kassel: "Worüber sollte ich sonst schreiben?"

Foto: SPIEGEL ONLINE
Mehr lesen über