MTV-Talk Aus für "Kuttner"

Freunde der sympathischsten Talkshow im deutschen Fernsehen müssen tapfer sein: Wegen schlechter Quoten nimmt MTV die Sendung "Kuttner" nach dem Sommer aus dem Programm.


Hamburg - Nach der Sommerpause ist Schluss mit "Kuttner", bestätigte ein Sprecher des Senders heute gegenüber der dpa. "Wir sind der Ansicht, dass es nun Zeit für etwas Neues ist und arbeiten an Konzepten für ein Nachfolgeformat mit Sarah Kuttner auf MTV", sagte der Sprecher.

Moderatorin Kuttner: "Man kann ja nicht immer seine Lieblingsbands einladen"
MTV

Moderatorin Kuttner: "Man kann ja nicht immer seine Lieblingsbands einladen"

Zwei Jahre lang hat die 27-Jährige erst bei Viva, dann bei MTV mit Popbands und anderen illustren Gästen ihren Late-Night-Talk zur Kultsendung stilisiert. Die Quoten der Show mit dem schlichten Namen "Kuttner" stellten den Sender jedoch nicht zufrieden.

Sarah Kuttner selbst nimmt das Ende ihrer Personality-Show scheinbar gelassen: "Zwei Jahre 'Kuttner' und 'Sarah Kuttner - die Show' waren großartig", teilte sie auf ihrer Homepage mit. "Aber man kann ja nicht für immer seine Lieblingsbands einladen und keiner guckt's." Sicherlich werde sie irgendwann in einer anderen Sendung zu sehen sein, es sei denn, "ich entscheide mich doch noch mal spontan für eine Metzgerlehre".

bor/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.