Umgang mit NS-Raubkunst Bayerischer Justizminister will "Lex Gurlitt"

Was ist die Lehre aus dem Kunstfund bei Cornelius Gurlitt? Bayerns Justizminister Bausback fordert im SPIEGEL eine Gesetzesänderung, damit bei Raubkunst nicht mehr unbedingt die bisherige Verjährungsfrist gilt. Die Regelung soll rückwirkend gelten - also auch für Gurlitt selbst.
Kameramann vor der Wohnung von Gurlitt: "Zu viel Zeit vergangen"

Kameramann vor der Wohnung von Gurlitt: "Zu viel Zeit vergangen"

Marc Müller/ dpa