Münchner Sensationsfund Die lange Jagd nach dem Bilderschatz

Weltweit macht die Geschichte vom Milliarden-Kunstschatz in München Schlagzeilen. Doch wie stießen die Ermittler auf Cornelius Gurlitt, den Mann, der die Gemälde in seiner Wohnung hortete? Sie wussten offenbar vor der Hausdurchsuchung, dass es sich bei den Bildern um Raubkunst handelte.