Nach Museums-Plünderungen Unesco fordert Polizeischutz für irakische Kulturgüter

Nach den Plünderungen mehrerer Museen im Irak fürchtet die Unesco um den Verlust kostbarer Kulturschätze. Als Sofortmaßnahme fordert die Weltkulturorganisation eine Schutztruppe für Kulturgüter, um zu verhindern, dass die gestohlenen Exponate auf den internationalen Kunstmarkt gelangen.