Nach Nazi-Vergleich WAZ-Gruppe entlässt Chef der "Thüringer Allgemeinen"

Die WAZ-Gruppe macht kurzen Prozess: Der Chefredakteur der "Thüringer Allgemeinen", Sergej Lochthofen, wurde bereits am Dienstag entlassen. Ursprünglich sollte der Wechsel an der Spitze der Regionalzeitung erst im Januar vollzogen werden. Als Grund nennt der Verlag "verlagsschädigende Äußerungen".
Sergej Lochthofen (Archivbild von 2003): "Sippenhaft wie bei den Nazis"

Sergej Lochthofen (Archivbild von 2003): "Sippenhaft wie bei den Nazis"

Foto: DDP
cte/dpa