Naomi Campbell Reporter-Schreck wird Kolumnistin

Schreibstift statt Schlagstock: Supermodel Naomi Campbell, die zuletzt vor allem mit Prügel-Attacken von sich reden machte, soll von November an für das Magazin "Interview" zur Journalistin werden. Verleger der Zeitschrift ist ihr Lebensgefährte Wladislaw Doronin.

Supermodel Naomi Campbell: In der weltweiten Fashion- und Kreativszene bekannt
Getty Images

Supermodel Naomi Campbell: In der weltweiten Fashion- und Kreativszene bekannt


Berlin/Moskau/Hamburg - Hoffentlich gibt das keine blauen Flecken: Supermodel Naomi Campbell, die selbst gerne mal bei Interviews ausrastet, soll nun höchstpersönlich in die Rolle der Journalistin schlüpfen. Für die deutsche und russische Ausgabe des Magazins "Interview" wird sie eine eigene Kolumne verantworten, teilte eine Pressesprecherin der Zeitschrift am Dienstag mit. Als freie Redakteurin soll sie bekannte Persönlichkeiten aus der ganzen Welt treffen und mit ihnen Gespräche führen. "Ich freue mich nun darauf, mit passionierten Menschen aus Kunst, Mode, Musik und aus anderen kreativen Bereichen über ihre Interessen zu sprechen", wird das Model in einer Pressemitteilung zitiert. Ihr Debut wird die Engländerin in der ersten russischen Ausgabe des Magazins geben, das ab Freitag publiziert wird.

"Naomi ist in der weltweiten Fashion- und Kreativszene sowohl für ihre Leistungen als auch für ihr soziales Engagement bekannt", teilte der ehemalige Condé-Nast-Manager Bernd Runge am Dienstag mit, der die Zeitschrift gemeinsam mit dem russischen Unternehmer Wladislaw Doronin verlegt. Campbells Berufung zur Autorin könnte auch geholfen haben, dass Doronin ihr Lebensgefährte ist.

Anfang nächsten Jahres soll die erste deutsche Ausgabe der Zeitschrift, deren Original 1969 von Andy Warhol gegründet wurde, erscheinen. Chefredakteur des deutschen Titels wird Jörg Koch, Gründer und Blattmacher des Avantgarde-Magazins "032c". Eigentlich sollte die russische Chefredakteurin Aliona Doletskaya, die 13 Jahre lang für die russische "Vogue" arbeitete, die deutsche Ausgabe umsetzen. Sie besetzt nun den Posten der internationalen Chefredakteurin.

vks



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.