Geldbuße in Kika-Affäre NDR-Fernsehdirektor muss 30.000 Euro zahlen

Er zahlt eine Geldbuße, dafür werden die Ermittlungen in der Kika-Affäre eingestellt: NDR-Programmdirektor Frank Beckmann hat sich nach SPIEGEL-Informationen mit der Staatsanwaltschaft auf eine Zahlung von 30.000 Euro geeinigt. Doch es könnte noch teurer für ihn werden.
Beckmann (im März 2007): Wiederwahl als NDR-Programmdirektor wahrscheinlich

Beckmann (im März 2007): Wiederwahl als NDR-Programmdirektor wahrscheinlich

Foto: imago