Neue "DSDS"-Staffel Gefangen im Reich der Super-Heuschrecke

Eine neue Jury-Glatze und ein Punk-Song über Bohlens Penis - RTL hat an "Deutschland sucht den Superstar" kaum etwas geändert. Warum sollte der Sender auch? Als Frischfleischbeschaffer für die Inhouse-Verwertungskette funktioniert die Show perfekt.
Von Christoph Cadenbach
Mehr lesen über