Proteste gegen Mediengesetz: Wie zu Kádárs Zeiten
Foto: Balazs Mohai/ dpa
Fotostrecke

Proteste gegen Mediengesetz: Wie zu Kádárs Zeiten

Neues Mediengesetz Ungarischer Presse droht Maulkorb

Das ungarische Parlament hat mit der Zweidrittelmehrheit der rechtspopulistischen Fidesz-Partei ein scharfes Mediengesetz verabschiedet. Print- und Onlinemedien müssen danach existenzgefährdende Strafen fürchten, wenn sie gegen vage formulierte Richtlinien verstoßen.
feb/AFP/rtr/dpa