"New York Times" Millionenverluste trotz Trump-Boom

Über keine Zeitung ärgert sich Donald Trump mehr als über die "New York Times" - das sichert der Traditionszeitung viel Aufmerksamkeit. Trotzdem machte das Blatt zuletzt Verluste.
Donald Trump 2016 zu Besuch bei Arthur Sulzberger Jr. (2.v.r), mittlerweile Verleger der "New York Times"

Donald Trump 2016 zu Besuch bei Arthur Sulzberger Jr. (2.v.r), mittlerweile Verleger der "New York Times"

Foto: AP/Hiroko Masuike/The New York Times
hpi/dpa
Mehr lesen über