"New York Times" Umzug in eine ungewisse Zukunft

Die "New York Times" gibt ihr Redaktionshaus von 1913 auf und zieht in einen futuristischen Wolkenkratzer von Star-Architekt Renzo Piano. Das voll vernetzte Gebäude soll die Online-Zukunft der Traditionszeitung symbolisieren. Die alte Garde reagiert mit gemischten Gefühlen.
Mehr lesen über