New Yorker Kunstskandal Händlerin gesteht Verkauf von Fälschungen

Geständnis im New Yorker Kunstfälscherprozess: Glafira Rosales, Galeristin aus Long Island, hat jahrelang falsche Rothkos und Pollocks verkauft. Der Skandal hatte die New Yorker Kunstszene erschüttert, eine Traditionsgalerie musste schließen. Nun droht Rosales eine harte Strafe.
feb/AFP