Konflikt um "Neon"-Umzug Eigentlich sollten wir Journalismus machen

Paukenschlag bei "Neon" und "Nido": Weil das bisherige Chefredakteurs-Duo nicht von München nach Hamburg umziehen will, wird Oliver Stolle neuer Chef. Noch ist unklar, wie viele Redakteure ihm an die Alster folgen - und noch unklarer, was vom Geist der beiden Hefte bleibt.
Oliver Stolle soll "den besonderen 'Neon'/'Nido'-Spirit in den Norden bringen"

Oliver Stolle soll "den besonderen 'Neon'/'Nido'-Spirit in den Norden bringen"

Foto: Gruner & Jahr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel