Pegida-Kampfbegriffe Vokabular wie bei Goebbels

"Lügenpresse", "Volksverräter", "Überfremdung": Einige Ausdrücke der Pegida-Anhänger sind ideologisch vorbelastet - sie finden sich in NS-Gesetzen oder bei Joseph Goebbels.
Montags in Dresden: Pegida-Demonstration Mitte Dezember

Montags in Dresden: Pegida-Demonstration Mitte Dezember

Foto: Jens Meyer/ AP/dpa
Pegida-Demos: Blonde Sprecherin in der ersten Reihe
Foto: Sean Gallup/ Getty Images
Fotostrecke

Pegida-Demos: Blonde Sprecherin in der ersten Reihe