Heute in den Feuilletons "Gott wäre natürlich prima"

In der "NZZ" jongliert Martin Walser wieder mit Hölderlin-Zitaten. Diesmal geht's aber nicht um Europa, sondern um Religion. Atheisten in Amerika geht's schlecht, stellt "good.is" fest: Sie sind die einzige Gruppe, die jeder in diesem Land noch offen verabscheuen darf.
Mehr lesen über