Heute in den Feuilletons Schattenwelt zwischen Herztod und Hirntod

Die "Welt" singt eine Lobeshymne auf Maylis de Kerangals Roman "Die Lebenden reparieren". Die "Berliner Zeitung" fragt sich, wo man nach dem Wechsel der Volksbühnenspitze noch scheitern darf. Im "Guardian" erklärt Chefredakteur Alan Rusbridger, warum er nicht an Paywalls glaubt.