Kunstschatzfund in München: Das heikle Geschäft der Auktionshäuser
Foto: Lennart Preiss/ Getty Images
Fotostrecke

Kunstschatzfund in München: Das heikle Geschäft der Auktionshäuser

Werke in Milliardenwert Bundesregierung wusste von Raubkunst-Fund

Hat er noch mehr Nazi-Raubkunst versteckt? In der Münchner Wohnung des Sohns eines Kunsthändlers wurden Werke in Milliardenwert gefunden. Nach der Razzia hat der Besitzer noch mindestens ein Bild verkauft. Die Bundesregierung weiß schon länger von dem Fall.
dba/feb/dpa/AFP