Türkische Schriftstellerin Staatsanwaltschaft fordert erneut lebenslang für Pinar Selek

Das Verfahren gegen Pinar Selek wird neu aufgerollt. Die türkische Staatsanwaltschaft fordert lebenslang für einen angeblichen Anschlag in Istanbul - die Soziologin behauptet, in der Haft gefoltert worden zu sein.
Pinar Selek (2001): Erneut angeklagt

Pinar Selek (2001): Erneut angeklagt

Foto: KERIM OKTEN/ ASSOCIATED PRESS
cbu/dpa