Pleite für Sat.1 Harald will nicht mehr Schmidt spielen

Der Rauswurf Martin Hoffmanns als Geschäftsführer von Sat.1 und die Sparpläne Haim Sabans scheinen Konsequenzen für den Berliner Sender zu haben: Die "Harald Schmidt Show" wird nächstes Jahr nicht fortgesetzt. Entertainer Schmidt, in den letzten Jahren zum Aushängeschild von Sat.1 geworden, will eine "Bildschirmpause" machen.