Nach Pofalla-Meldung "Postillon"-Satiriker kritisiert Medienbranche

Mit einer falsch datierten Meldung zum Wechsel Ronald Pofallas verwirrte die Satire-Webseite "Der Postillon" die Öffentlichkeit. Im SPIEGEL kritisiert "Postillon"-Chef Stefan Sichermann nun die Medienbranche: Deren Glaubwürdigkeit habe gelitten.
"Postillon"-Chef Sichermann: "Vielleicht im Lügen einfach besser"

"Postillon"-Chef Sichermann: "Vielleicht im Lügen einfach besser"

Daniel Karmann/ dpa