Prägender Medientheoretiker Friedrich Kittler ist tot

"Austreibung des Geistes aus den Geisteswissenschaften": So hieß ein Band, den Friedrich Kittler 1980 herausgab. Er interessierte sich vor allem für die technischen und medialen Bedingungen des Denkens. Seine Theorien brachten ihm weltweites Ansehen. Nun ist er im Alter von 68 Jahren gestorben.
feb/dpa
Mehr lesen über