Premiere in Bayreuth Holpriger Walkürenritt

Musik glänzend, Inszenierung unentschlossen: Auch die "Walküre", das zweite Werk in Tankred Dorsts Bayreuther Neuinszenierung des "Ring der Nibelungen"-Zyklus, hing dramaturgisch arg in den Seilen. Ein Hörfest mit Längen.