Pressefreiheit Bush-Kampagne gegen "New York Times"

Die US-Regierung hat eine massive Einschüchterungskampagne gegen missliebige Presseorgane begonnen. Vor allem die "New York Times", die bereits mehrere Schnüffelaktionen des Weißen Hauses enthüllt hat, steht unter Beschuss. US-Experten fürchten um die Pressefreiheit.