Heute in den Feuilletons Wo bleibt die Wissenschafts-Flatrate?

In der "NZZ" schlägt Mircea Cartarescu Alarm: Rumänien schafft die Demokratie ab. Die brutale Gentrifizierung des Istanbuler Beyoglu-Viertels schildert Frank Nordhausen in der "FR". Und in "brandeins" beklagt Thomas Hoeren die exorbitanten Kosten für wissenschaftliche Zeitschriften.