Promis, Beuys, Documenta Dürer, ich führe!

1972 wollte Joseph Beuys Andreas Baader und Ulrike Meinhof über die Documenta führen. Kunst, glaubte er, könne selbst Terroristen resozialisieren. 35 Jahre später erinnert das Kunstmagazin "Monopol" an die Aktion – und fragt zehn prominente Künstler, wen sie über die Documenta führen würden.
Mehr lesen über