RAF-Gemälde in Berlin Wenn Terroristen-Bilder verwischen

Mit der Ausstellung "Das MoMA in Berlin" kehrt der umstrittene RAF-Zyklus des Malers Gerhard Richter nach Deutschland zurück. Der Künstler rechnet fest damit, dass Politiker ihm und anderen Künstlern vorschreiben werden, wie sie mit der Vergangenheit umzugehen haben.
Von Marco Dettweiler
Mehr lesen über