Reporter ohne Grenzen Weltweit wurden 2019 mindestens 49 Journalisten getötet

Journalisten sind auch in friedlichen Ländern gefährdet: 2019 wurden zehn Reporter in Mexiko getötet - genauso viele wie in Syrien. Laut Reporter ohne Grenzen sind fast 400 Journalisten inhaftiert - vor allem in China.
Symbolische Aktion vor der mexikanischen Staatsanwaltschaft: 10 getötete Journalisten in Mexiko

Symbolische Aktion vor der mexikanischen Staatsanwaltschaft: 10 getötete Journalisten in Mexiko

Quetzalli Blanco/ DPA
feb/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel