Pfeil nach rechts

"Reporter ohne Grenzen" Weltweit mindestens 65 Journalisten getötet

Fast die Hälfte der getöteten Medienmitarbeiter starben außerhalb von Kriegs- oder Bürgerkriegsregionen. "Reporter ohne Grenzen" fordert einen UN-Sonderbeauftragten zum Schutz von Journalisten.
imago/ ZUMA Press
bsc/Reuters

Mehr lesen über