Krisenrhetorik "Rettungsroutine" ist Wort des Jahres

Die verschiedenen Maßnahmen und Gipfel zur Lösung der europäischen Wirtschaftskrise sind längst zur Gewohnheit geworden. Deshalb hat die Gesellschaft für deutsche Sprache den Begriff "Rettungsroutine" zum Wort des Jahres gekürt. Auch die "Schlecker-Frauen" und "wulffen" kamen in die Top Ten.
Diskussionen auf EU-Gipfel: "Alle paar Wochen werden neue Pakete geschnürt"

Diskussionen auf EU-Gipfel: "Alle paar Wochen werden neue Pakete geschnürt"

Foto: Geert Vanden Wijngaert/ AP
syd/dapd/dpa/AFP