Schweinebraten aus dem Beutel Was für eine Highend-Sauerei

Langzeitgaren unter Luftabschluss: In unserer kleinen Kochschule gibt es dieses Mal mediterranen Schweinekamm, der ein paar Stunden im Beutel liegen muss. Und so butterzart und saftig herauskommt, dass man Lust hätte, das Fleisch mit dem Löffel zu essen.
Dieser Braten darf erst nach sieben Stunden im Sack an die frische Luft

Dieser Braten darf erst nach sieben Stunden im Sack an die frische Luft

Foto: Peter Wagner