"Riesige Summe" China unterstellt Ai Weiwei Steuerhinterziehung

Seit Wochen wird er festgehalten, jetzt haben die chinesischen Behörden ihre Vorwürfe gegen den oppositionellen Künstler Ai Weiwei konkretisiert: Seine Firma Fake Cultural Development habe im großen Stil Steuern hinterzogen und absichtlich Unterlagen zerstört.
Künstler Ai Weiwei (im März 2010): Steuerermittlungen

Künstler Ai Weiwei (im März 2010): Steuerermittlungen

Foto: GRACE LIANG/ REUTERS
sha/AFP