"Romeo und Julia" in Hamburg Abtanzball statt Nachtigall

Neureiche Horror-Eltern in Pastell-Klamotten drangsalieren ihre pubertäre Tochter, und eine schräge Amme greift sich ständig an den Busen: Am Hamburger Schauspielhaus erscheint "Romeo und Julia", die größte Liebesgeschichte aller Zeiten, ziemlich untragisch - und ziemlich kalauerig.
"Romeo und Julia": Tragisch? Wie witzig!
Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
Fotostrecke

"Romeo und Julia": Tragisch? Wie witzig!

Mehr lesen über