Rundfunkgebühren Proteststurm gegen die Radikalreformer

Die radikalen Vorschläge der Länder Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen für eine Reform der öffentlich-rechtlichen Sender haben einen Proteststurm ausgelöst. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident und Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, Kurt Beck, sprach sich für eine "maßvolle" Gebührenerhöhung aus.