Sabine Christiansens "Mein 2008" Der Untergang des Abendprogramms

Für die Promiparade "Mein 2008" holte die ARD Sabine Christiansen aus der Versenkung. Und das war beileibe nicht der einzige Fehlgriff - die ganze Sendung war banal, verlogen, ein TV-Tiefpunkt: Unverschämteres hat man lange nicht gesehen.
Von Reinhard Mohr
Mehr lesen über