Saisonstart am Deutschen Theater Viel Lehm um nichts

"Apocalypse Now" in der Berliner Republik? Von wegen! Anders als Francis Ford Coppola gelang Andreas Kriegenburg bei der Umsetzung von Conrads "Herz der Finsternis" am Deutschen Theater kein Meisterwerk. Für einen triumphalen Neustart muss Intendant Ulrich Khuon noch zulegen.
Von Christine Wahl
Plakative Inszenierung: "Herz der Finsternis" am Deutschen Theater Berlin

Plakative Inszenierung: "Herz der Finsternis" am Deutschen Theater Berlin

Foto: Arno Declair