Sexualität und Islam "Mohammed war in gewisser Weise Feminist"

Ist der Islam aggressiv und antifeministisch? Die ägyptische Wissenschaftlerin Shereen El Feki plädiert dafür, genauer hinzusehen - und erklärt, was Sexualität mit Abschiebung zu tun hat.
Syrer beten in einem türkischen Flüchtlingscamp: "Etwas zu verstehen, bedeutet aber auch nicht, es zu entschuldigen."

Syrer beten in einem türkischen Flüchtlingscamp: "Etwas zu verstehen, bedeutet aber auch nicht, es zu entschuldigen."

Foto: Cem Turkel/ dpa
Foto: Shereen El Feki