Shakespeare im Zelt Der Krieg frisst die Liebe

Sommerlich leicht beginnt die Thalia-Inszenierung von "Viel Lärm um Nichts" in einem Zirkuszelt am Elbufer. Doch der junge Regisseur David Bösch wollte keine belanglose Sommerkomödie abliefern – er dreht Shakespeare durch den Wolf und lässt das Liebesglück des Originals am Ende im Blut versinken.
Shakespaeare-Zelt: Zirkusatmosphäre am Hamburger Elbufer

Shakespaeare-Zelt: Zirkusatmosphäre am Hamburger Elbufer

Foto: Patrick Bannwart
Mehr lesen über